Aktuelles




vorhergehende
Würfe


Bevor Sie...


Zuchtstätten-
treffen



2. Zuchtstätten-
treffen


3. Zuchtstätten-
treffen


kleines
Treffen


Emotionen



S-Wurf

"Alle haben vor der großen Kälte ihre Familien gefunden und sind wohlbehalten in ihrem neuen Heim angekommen."




Woche 9



Ich bin Schlaubi -- ein kleiner Rauhaar-ELO.
Ich werde ca. 50 cm groß und möchte eine Familie die mich lieb hat.
Meine Geschwister packen schon ihre Koffer.




Woche 8




Schlaubi



Sumatra
Die 7 Zwerge werde flügge und der Abschied rückt immer Näher.

Nur die Glatthaarhündin Sumatra und der Rauhaarrüde Schlaubi
haben noch keine Familie und sind somit noch frei zur Vermittlung.




Woche 7





Die 7 Zwerge warten auf ihre Mahlzeit




Der Rüde Schlaubi wird Rau und ist noch Frei




Die Kleinste der 7 ist die Glatthaarhündin Sumatra
und sie ist auch noch Frei





Swizzy und Sanea werden ebenfalls Rau und warten auch auf ihre persöhnlichen Familien




Woche 6
































Die Zeit schwindet dahin und die 7 Zwerge werden immer aktiver und mutiger.

Es ist immer wieder erstaunlich wie sie jede Veränderung
in ihrem Revier bemerken, erkunden und in Besitz nehmen.




Woche 5














Und wieder ist eine Woche vergangen und die 7 Zwerge hatten schon Besuch.
Drei haben so schon ihre neuen Familien kennengelernt.
Swizzy , Sumatra (Glatt), Sanea und Schlaubi sind noch frei zur Vermittlung.

Ich wünsche allen Besuchern meiner Hp einen gesunden
friedlichen Jahreswechsel sowie einen guten Start ins neue Jahr
und würde mich freuen Ihnen Einen der Zwerge anvertrauen zu dürfen.




Woche 4














"Der Wirkungskreis ist Größer und Interessanter geworden.
Begegnungen mit raschelnden und quitschenden Dingen werden neugierig gemeistert.
Neuerdings gibt es auch Leckeres in einer Schüssel.
Der Zweck der Toilette muß noch erkundet werden."


Ich wünsche allen Besuchern meiner Homepage ein frohes,
friedliches entspanntes Weihnachtsfest im Kreise lieber Menschen.




Woche 3














"Die 7 Zwerge haben die Augen geöffnet und das Gewicht verdreifacht.
Die Beinchen wurden entdeckt und die Kiste wird langsam zu langweilig.
Mama Tessa sorgt sich ganz liebevoll um
Stevens, Schlaubi, Stevia, Sanea, Sumatra, Silja und Swizzy."




Woche 2














"Schlafen und säugen ist noch die Hauptbeschäftigung.
Somit haben Alle ihr Geburtsgewicht verdoppelt
und werden nun bald die Augen öffnen.
Die Nasenpikmentierung wird imme deutlicher
und die Farben der Fellveränderung auch."




Woche 1








Die 5 Mädchen und ihre 2 Brüder erblickten am 29.11.017
gesund und munter das Licht der Welt.
Mama Tessa kümmert sich ganz liebevoll um hren Nachwuchs
und die Bande dankt es mit guten Tageszunahmen





Die Welpen haben gesund und munter das Licht der Welt erblickt.
Bilder und nähere Informationen folgen in den nächsten Tagen









Komtess und Gismo haben sich getroffen und die Früchte der Begegnung erwarten wir Ende November.